Seefeld präsentiert sich momentan als Winterwunderland, auf den Dächern teilweise 1-meterhoher Pulverschnee. Temperaturen auch gut (bissl unter Null), sodass kurzerhand der klassische Stil forciert wurde. Sogar die Johanna konnte ich dieser Tage für eine klassische Runde motivieren, mit dem Resultat eines mehrtägigen Muskelkaters aber andererseits viel Spass auf der Loipe. Jaja, klassisch isch halt doch lässig, hin und wieder.... Heute (Fr. 13.01.) klingelt mein Telefon: "Waldaufseher Lindenthaler isch do, geahsch mit a runde klassisch laffn?" Ja, wieso nit, verfrüht in die Heimat zurückgekehrt und Zeit genug, spricht nix dagegen. Zügig gehts glei vom Start los, da Lindi hat heit an super Tag (und Schi), i plag mi eher (vom nix trainieren wead ma halt a nit besser, außerdem Schuppenski). Die Route: Mösern-Weltcup Runde-Wildmoos-Lottensee-Ferienkolonie-Katzenkopf-Neuleutasch-Wildmoos-Seefeld-Mösern Des ergibt dann 25-30km und laut meiner Uhr 700hm (isch ja fast a Schitour!!). Auf alle Fälle bin i danach verhältnismäßig paniert. Der Waldaufseher nit so ;-) (Viech!!) Wachstip heute (Fr. 13.01.): Steigwachs V45 (violett), am WE soll's jetzt a bissl kälter werden, da geht dann wahrscheinlich V40 (blau extra) besser!! Momentan geht's echt guat, Skating wie auch Klassisch  

One thought on “Klassisch „klassisch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.